Unser Vorgehen

 

In einem ersten Gespräch lernen Sie uns und wir Sie und Ihr Unternehmen kennen. Wir bekommen einen ersten Eindruck Ihrer Gegebenheiten und erfahren Wichtiges über Ihre Vorstellungen. Ausgehend von diesem Ist-Zustand definieren wir gemeinsam eine erste Idee Ihrer Ziele, die mit der Maßnahme erreicht werden sollen.

Mit diesen Informationen entwickeln wir ein erstes Grobkonzept – wir definieren Inhalte, den Aufbau, die Methodik und den Prozess. Dieses Grobkonzept besprechen wir gemeinsam, um ggf. Änderungswünsche Ihrerseits einzubauen. Erst daraus entsteht die endgültige Version unseres Konzeptes.

Während der Durchführung erhalten Sie von uns Feedback und wir stimmen uns mit ihnen ab: Werden ihre Erwartungen erfüllt? Gibt es neue Gegebenheiten, die zur Zielerreichung eine Konzeptanpassung notwendig machen?

Transfersicherung wird bei uns groß geschrieben, deswegen beziehen wir die beteiligten Führungskräfte der Teilnehmer immer mit ein.

Am Ende der Maßnahme steht die Erfolgskontrolle und sich daraus ableitende Empfehlungen für Ihr weiteres Vorgehen.